Youngtimer versus Oldtimer

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Youngtimer und einem Oldtimer?

Oldtimer sind, per Definition im § 2 Nr. 22 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung, Fahrzeuge, welche älter als 30 Jahre sind und "in einem guten Erhaltungszustand" sind. Für solche Fahrzeuge, egal ob PKW oder Motorrad wurde 1997 das "historische Kennzeichen", auch H-Kennzeichen genannt, eingeführt. Sie gelten als kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut.

Der Begriff Youngtimer ist indes nicht rechtlich verbindlich. Es gibt aber eine Definition des Parlamentskreises Automobiles Kulturgut, die lautet: Youngtimer sind „seit mindestens 20, aber weniger als 30 Jahren in Betrieb sind, entsprechen weitestgehend dem Originalzustand und haben einen guten Erhaltungszustand“. Somit ist ein Youngtimer ein „kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut“ und soll für künftige Generationen bewahrt werden.

bmw youngtimer modelle 01

Die meisten Versicherungen folgen in der Praxis dieser Unterscheidung zwischen den mindestens 30 Jahre alten Oldtimern und den 20 und 30 Jahre alten Youngtimern.

Aus unserer Sicht sind Youngtimer solche Fahrzeuge, die es lohnt für die Nachwelt zu erhalten. Entweder weil sie aufgrund ihrer Seltenheit als „kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut“ anzusehen sind oder weil sie so besonders sind, dass sich ein Erhalt einfach lohnt.

Die Liste der Fahrzeuge aufzuführen, welche diese Kriterien erfüllen, wäre unsagbar lang. Daher möchten wir es eher an ein paar allgemeingültigen Kriterien festmachen wann für uns Fahrzeuge als Youngtimer gelten. Das sind Fahrzeuge, die

  • als Sondermodell in limitierter Auflage, oder
  • als Sonderserie aufgelegt wurden, oder
  • solche Autos, die nur einen geringen Anteil an den gesamten Verkaufszahlen ausmachten, sowie
  • Fahrzeuge, die einen Bezug zum Motorsport haben bzw. hatten.

Wir schätzen auch sehr, wenn ein Auto nicht direkt den zuvor genannten Kriterien entspricht, aber ihre Besitzer oder Besitzerin, emotional so tief mit dem Fahrzeug verbunden sind, dass sie ihren gepflegten und gehegten Schatz weiterfahren. Wobei hier gepflegt und gehegt schon wörtlich zu nehmen sind. Denn, „fahrendes Altmetall“ welches eher ein Sicherheitsrisiko als fahrtüchtige Kraftfahrzeuge darstellen, sind so gar nicht unsere Welt…

Wenn Sie Fragen zu dem Thema haben, stehen wir gerne zur Verfügung! Sie erreichen uns über das Kontaktformular.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.